Verwendung und Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer von MastersMine.es

Angaben zum Verantwortlichen für die Seite:

Inhaber

On Demand Service Int. SL

Telefon

+34 655 30 90 40

e-Mailadresse

hola@mastersmine.es

Begriffsbestimmung zur Nutzung des Portals MastersMine.es

MastersMine.es

eine online-Plattform, auf welcher private - und kommerzielle Nutzer ihre Anfragen, in Bezug auf die Ausführung verschiedener Dienstleistungen, einstellen können. Kontakt mit geprüften Dienstleistern, aber auch Auskunftsplattform, auf welcher Ratsuchende, durch geprüfte Dienstleister beraten werden.

Nutzer

Kunde, welcher Informationen erhält oder Dienstleister der seine Dienste im Portal MastersMine.es offeriert.

Kunde

privater oder kommerzieller Anwender, welcher eine Anfrage im Portal MastersMine.es platziert, um eine Dienstleistung angeboten zu bekommen.

Dienstleister

privater oder kommerzieller Ausführer einer Dienstleistung, der seinen Service  auf dem Portal MastersMine.es anbietet.

Vertrag

Übereinkunft zwischen dem Portal MastersMine.es und seinen Nutzern, die in Kraft tritt, sobald das Portal durch einen Nutzer genutzt wird.

Wir

das Management und das Führungsteam von MastersMine.es

Im Weiteren informieren wir darüber, wie MastersMine.es persönliche Daten der Nutzer, für die Verwendung des Portals zur Suche und zur Bereitstellung von Dienstleistungen, erfasst und nutzt.

Wenn ein Nutzer das Portal MastersMine.es nutzt, erhalten wir verschiedene Informationen über den Computer und andere Geräte des Nutzers, zum Beispiel über das Smartphone, mit welchem er Zugang zu MastersMine.es hat.

Bei einem Großteil der Informationen, die im Rahmen der Nutzung des Portals über den Nutzer übertragen werden, handelt es sich nicht um persönliche Daten. Im Nachfolgenden erläutern wir die Bedeutung der Informationen über persönliche Daten und darüber, wie wir diese persönlichen Daten speichern.

Wir gehen verantwortungsvoll vor, wenn wir persönliche Daten der Nutzer erheben und diese verarbeiten, denn nur wenn der Nutzer sein eindeutiges Einverständnis uns gegenüber erklärt, oder der Gesetzgeber uns verpflichtet hat, in bestimmter Weise zu verfahren, dann tun wir dies. 

1. Zugriff zu den Daten und Hosting

Jeder Nutzer kann unsere Seite besuchen, ohne jegliche Bereitstellung personenbezogener Daten. Jedes Mal, wenn das Portal MastersMine.es besucht wird, speichert unser Web Server automatisch, das sogenannte File-Journal des Severs, in welchem der Name der aufgerufenen Seite, die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Besuchs der Seite und Größe des übertragenen Datenpakets, enthalten ist.

Diese Angaben werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Gewährleistung der reibungslosen Funktion des Portals und zur Verbesserung der Service-Ebene der unseren Nutzern bereitgestellten Leistungen, erhoben. Gemäß Art. 6 Absatz 1 Pkt. 1 des Abschnitts f) der GDPR werden alle Angaben des Zugangs der Nutzer zum Portal, spätestens nach 7 Tagen nachdem der Nutzer den Besuch der Seite beendigt hat, gelöscht.

2. Drittanbieter-Hosting-Dienst

Im Rahmen der Datenverarbeitung bedienen wir uns eines Drittanbieters der und die Dienste des Web-Hostings bereitstellt. Alle Daten, die uns bei der Nutzung des Portals übertragen werden, werden auf dem Server des Drittanbieters verarbeitet.

Der maßgebliche Anbieter der Dienste des Web-Hostings hat seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union. Die Datenverarbeitung erfolgt innerhalb der Europäischen Union. 

3. Datenerhebung und Nutzung

Der Gesamtumfang der Dienstleistungen, die Nutzern auf dem Portal MastersMine.es angeboten werden, ist nur zugänglich, nachdem man sich für das Portal registriert hat. Nach der Registrierung kann der Nutzer Aufgaben ausschreiben, an Bieterwettbewerben teilnehmen, und verschiedene, andere Handlungen ausführen oder auch Bewertungen abgeben. Das Portal erhebt nur Angaben, die für die Ausführung verschiedener Aufgaben notwendig sind. Die abgefragten Daten beinhalten: Name, Adresse und andere Kontaktdaten, wie zum Beispiel die Nummer des Mobiltelefons des Nutzers.

Wir verwenden die vom Nutzer bereitgestellten Daten in voller Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Unterabschnitt 1 GDPR zur Vertragsbearbeitung.

Wenn ein Kunde eine Anfrage zur Ausführung einer Dienstleistung im Portal MastersMine.es veröffentlicht, dann wird in solch einem Fall die Telefonnummer des Kunden von uns nicht an die Dienstleister weitergegeben, die auf das Angebot des Kunden eingehen und einen Auftrag erhalten möchten. Sämtliche Kommunikation wird über Chats in den persönlichen Chatrooms des Systems MastersMine.es ausgeführt. Wir verwenden die vom Kunden bereitgestellten Daten in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Unterabschnitt 1 GDPR zur Vertragsbearbeitung.

Außerdem können derartige Daten zur Ausführung juristische Pflichten verwendet werden, zum Beispiel bei offiziellen Anfragen staatlicher Strukturen.
MastersMine.es speichert gleichfalls im Profil der Dienstleister alle erforderlichen Informationen, zum Beispiel Informationen über Typ und Inhalt der Anfragen, die an die Dienstleister gerichtet wurden. MastersMine.es bittet die Dienstleister auch um die Bereitstellung von Kopien von Dokumenten, wie Zeugnissen, Diplomen und anderen Bescheinigungen über die persönliche und berufliche Qualifikation oder andere Informationen die im Profil der Dienstleistern gespeichert werden. Diese Dokumente werden in elektronischer Form gespeichert, die Speicherung erfolgt über den Zeitraum, während welchem die Dienstleistungen im Portal angeboten werden, oder über einen Zeitraum für welchen das Gesetz eine Speicherung zulässt.

Nach Beendigung des Vertrags und Deaktivierung des Accounts als Dienstleister, werden die Angaben die Angaben zur weiteren Verwendung gesperrt und nach Ablauf der Speicherungsfrist gelöscht, welche vom Gesetzgeber vorgegeben wird. Der Account eines Kunden oder eines Dienstleisters können zu jedem beliebigen Zeitpunkt entfernt werden, wenn eine entsprechende Mitteilung an eine Kontaktperson des Portals gerichtet wird.

4. Datenübertragung

Zur Erfüllung der Vertragsbedingungen stellen wir im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 c) Unterabschnitt 1 GDPR Angaben zum Dienstleister bereit,  in Abhängigkeit von der vom Dienstleister gewählten Zahlmethode, die für auf dem Portal MastersMine.es angebotene Dienstleistungen zur Anwendung kommen soll – über eine Vorfinanzierung oder über einen Zahlungsdienstleister, der sich um die Zahlungsabwicklung kümmert. Einige Zahlungsdienstleister, die von den Anbietern kostenpflichtiger Dienstleistungen genutzt werden, erheben von sich aus entsprechenden Daten von den Dienstleistern, wenn der Dienstleister einen Account über Partnerportale anlegt. In solch einem Fall steht der Dienstleister direkt mit dem System des Zahlservices in Verbindung und verfügt selbst über seine persönlichen Angaben. In diesem Fall wird eine Erklärung über den Datenschutz von dem entsprechenden Anbieter kostenpflichtiger Dienstleistungen eingefordert.

MastersMine.es nutzt gleichfalls Zahlungsdienstleister zur Begleichung von Rechnungen und zur Bearbeitung von Geldeingängen. Rechtsgrundlage für dieses Vorgehen bilden Punkt 1 des Artikel 6 Abs. 1 f) GDPR.

Dritte erhalten personenbezogen Daten der Kunden und der Dienstleister zwecks Durchführung folgender Ziele:

  • Zum Austausch der Namen von Kunden und Dienstleistern untereinander, soweit erforderlich auch der Anschriften von Kunde und Dienstleister bei Anbahnung – oder bei Bearbeitung eines Vertrags, zum Beispiel zur Herstellung eines Kontakts zwischen Kunden und Dienstleister (Art. 6 Abs. 1 c) Unterabschnitt 1 GDPR)
  • Informierung staatlicher Strukturen im Zusammenhang mit der Ausführung gesetzlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) GDPR).
  • Wir prüfen die Adressen der Dienstleister und behalten uns auch das Recht vor, Angaben über die Dienstleister über Dritte einzuholen. Zur Erfüllung dieses Ziels gleichen wir die Angaben über Bezeichnung der Firma und Firmensitz, welche wir bei Erstellung eines Accounts erheben, mit Registern ab in welchen sich Firmen registrieren müssen oder überprüfen über andere Informationsdienstleister, die die Echtheit der Adressen oder die Kreditfähigkeit des entsprechenden Dienstleisters. Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) GDPR. 

5. Datenaustausch per E - Mail 

Wenn ein Kunde oder ein Dienstleister unseren Newsletter bestellt, verwenden wir Angaben, die zur Ausführung dieser Aufgabe oder die speziell durch die Nutzer bereitgestellt wurden, zur regelmäßigen Versendung des Newsletters per E-Mail auf der Grundlage der Einverständniserklärung der Nutzer und in Einklang mit Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) GDPR. Die Nutzer können den Bezug des Newsletters zu jeden beliebigen Zeitpunkt beenden, indem Sie eine entsprechende Erklärung an die am Ende des Newsletters benannte Kontaktadresse senden oder sich des Links bedienen, der in jeder Ausgabe enthalten ist. Nach der Kündigung des Newsletters entfernen wir die E-Mail-Adresse des Nutzers aus dem Verteiler und löschen diese, wenn der Nutzer der weiteren Verwendung seiner Daten widersprochen hat. 

6. Rechte der Nutzer

Das Portal MastersMine.es speichert das Profil des Dienstleisters und Informationen über die Kostenübernahme im Zusammenhang mit der Erbringung von Leistungen, aber auch Informationen über Typ und Inhalt von Anfragen, welche an die Dienstleister gerichtet wurden. Wir bitten die Dienstleister auch um die Übersendung von Dokumentkopien, die die persönlichen Informationen bestätigen, die im Profil des Dienstleisters enthalten sind. Diese Dokumente werden in elektronischer Form, während der Dauer des Vertragsverhältnisses, zwischen dem Portal und dem Dienstleister oder für die gesetzlich hierfür vorgesehene Dauer, gespeichert.

Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Löschung des Accounts des Dienstleisters, wird nach Ablauf der steuerlich oder gewerblich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen, und falls der Nutzer einer Weiterverwendung seiner persönlichen Daten widersprochen hat, löschen wir die Eintragungen jeder Zeit, entweder im Wege eines Antrags an den Nutzer, oder mit Hilfe der Funktion Löschung eines Accounts.

Wir erheben keinesfalls folgende Angaben von unseren Nutzern: Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Invaliditätsgrad und anderes. Wir fragen unsere Nutzer auch nicht nach bestehenden Schwangerschaften, politischen Ansichten, philosophische oder religiöse Überzeugungen, Mitgliedschaften in Gewerkschaften, über die körperliche oder geistige Gesundheit. 

7. Datenübertragung und Zahlungsabwicklung

Zur Vertragserfüllung stellen wir in Einklang mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) GDPR, in Abhängigkeit von der durch den Dienstleister gewählten Zahlungsart, Angaben zur Zahlungsabwicklung über Vorfinanzierungen oder über Zahlungsdienstleister zur Verfügung. Einige der Zahlungsdienstleister erheben von sich aus selbstständig entsprechende Daten, wenn der Nutzer selbst einen Account in den Systemen derartiger Anbieter anlegt. In solch einem Fall findet die Datenschutzerklärung des entsprechenden Anbieters von Zahlungsdienstleistungen Anwendung.
 
MastersMine.es greift seinerseits auch auf die Dienste eines externen Zahlungsdienstleisters zur Einrichtung von Nutzerkonten und der Bearbeitung der Zahlungen zurück. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6, Abs. 1, Satz 1, Buchstabe f) GDPR.

Wenn Dritten personenbezogene Angaben zu Nutzern übermittelt werden, dann geschieht dies, ausfolgenden Gründen: 

  • Zum Austausch der Namen von Kunden, soweit erforderlich auch der Anschriften von Kunde bei Anbahnung – oder bei Bearbeitung eines Vertrags, zum Beispiel zur Herstellung eines Kontakts zwischen Kunden und Dienstleister (Art. 6 Abs. 1 b) Unterabschnitt 1 GDPR)
  • Zur Information bestimmter staatlicher Machtorgane im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) GDPR).
  • Wir prüfen die Adressen und Kreditfähigkeit von Nutzern und behalten uns auch das Recht vor, Angaben über die Nutzer über Dritte einzuholen. Zur Erfüllung dieses Ziels gleichen wir die Angaben über den Namen oder die Bezeichnung der Firma, der Anschrift, und erforderlichen falls das Geburtsdatum ab. Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) GDPR. 

8. File Cookie

Um die Arbeit von MastersMine.es effektiver und die Verwendung bestimmter Funktionen möglich zu machen, verwendet MastersMine.es sogenannte File Cookies.

File Cookie – das sind kurze Text-File, die automatisch auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten File Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung gelöscht (sogenannte Sitzungs-file-cookies). Andere File-cookies verbleiben auf dem Gerät des Nutzers und erlauben uns den Browser des Nutzers bei dessen nächster Sitzung wiederzuerkennen (permanente file-cookies). Die Dauer der Speicherung solcher File kann der Nutzer in den Cookie-Einstellungen seines Web-Browsers finden. Der Nutzer kann seinen Browser auch so einstellen, dass er über die Einstellungen zu den file-cookies informiert wird und selbstständig entscheiden kann, ob er sein Einverständnis zur Speicherung der file-cookies erteilt oder nicht. Jeder Browser unterscheidet sich in der Ausführung der Einstellungen von file-cookies. Darüber kann man im Menü des jeweiligen Browsers nachlesen, hier gibt es Hinweise, wie die Einstellungen für file-cookies geändert werden können:

Internet-Explorer TM:https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Chrome TM:https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de

Safarie TM:https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Wenn die Funktion “Cookies Zulassen” ausgeschalten ist, funktioniert MastersMine.es nur eingeschränkt.

9. Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, welches von Google Inc. („Google“) bereitgestellt wird. Google Analytics nutzt sogenannte Cookies, Text-File, welche auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und es erlauben die Nutzung des Portals MastersMine.es durch den Nutzer zu analysieren. Die Information, welche durch die file-cookies über die Nutzung des Web-Portals MastersMine.es generiert wird, wird gewöhnlich auf den Server von Google in die USA übertragen. Google nutzt die Information zur Bewertung der Nutzung von MastersMine.es, für die Erstellung von Nachweisen über Aktivitäten auf Web-Seiten und für die Unterbreitung eines Angebots für weitere Dienste, die in Verbindung stehen mit der Wirksamkeit der Web-Seite und der Nutzung des Internets, gegenüber dem Operator der Web-Seite.

Ihre IP-Adresse, welche Ihr Browser als Teil der Information an Google Analytics übermittelt, wird nicht mit anderen Daten von Google verknüpft.
Wir nutzen Google Analytics zur Analyse und regelmäßigen Verbesserung der Nutzung von MastersMine.es. Wir können die erhaltene Statistik zur Erreichung unseres Ziels, der Verbesserung unserer Seite, nutzen. Rechtsgrundlage bildet Art. 6, Abs. 1, Buchstabe e) GDPR.

Wir verwenden eigene file-cookies, um in anonymer Form die Interessen der Nutzer des Portals zu bewerten. Die Information nutzen wir zur Verbesserung der Arbeit von MastersMine.es.

10. Nutzung von sozialen Plug-Ins von Facebook, Google, Instagram und Twitter  

Auf unserer Seite nutzen wir sogenannte soziale Plug-Ins aus den sozialen Netzwerken. Wenn ein Nutzer eine Seite besucht, die einen solchen Plug-In enthält, dann richtet der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook, Google, Instagram oder Twitter ein. Der Inhalt des Plug-Ins wird durch den jeweiligen Dienstanbieter direkt in den Browser des Nutzers übertragen. Durch die Integration des Plug-Ins, erhält der Dienstanbieter Informationen darüber, dass der Browser des Nutzers Zugang zu einer bestimmten Seite des Portals MastersMine.es erhalten hat, selbst wenn der Nutzer nicht über ein Nutzerprofil verfügt oder er den Zugang gar nicht genutzt hat. Das geschieht auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) GDPR.

Bitte machen Sie sich mit dem Umgang der Dienstanbieter mit der Verschwiegenheitspflicht bekannt:

http://www.facebook.com/policy.php
http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv
http://twitter.com/privacy

11. Nutzung von Angaben zum Aufenthaltsort

Angaben zum Aufenthaltsort des Nutzers werden nur aktiviert, wenn es hierfür ein Erfordernis gibt (während bestimmter Suchanfragen) und werden vorübergehend auf dem Gerät des Nutzers gespeichert. Der Aufenthaltsort, welcher vom Mobilgerät ermittelt wurde, wird, über ein Interface (API), auf eine zur Verfügung gestellte Karte übertragen (zum Beispiel Google Maps, Apple Maps). Wenn der Nutzer seinen Aufenthaltsort nicht preisgeben will, hat er die Möglichkeit die entsprechende Funktion auf seinem Gerät zu deaktivieren.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) GDPR.

12. Varianten der Vertragsgestaltung und Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat folgende Rechte:

In Übereinstimmung mit dem Art. 15 GDPR hat der Nutzer das Recht zu erfahren, welche Informationen über Ihn gespeichert werden;
Gemäß Art. 16 GDPR kann der Nutzer verlangen, dass die über Ihn gespeicherten Daten unverzüglich berichtigt werden, sollten diese unzutreffende oder unvollständige persönliche Daten enthalten;
Gemäß Art. 18 GDPR, hat der Nutzer das Recht zu verlangen das die Bearbeitung seiner personenbezogener Daten beschränkt wird, insbesondere dann, wenn

  • der Nutzer die Richtigkeit der Angaben bestreitet;
  • die Angaben von uns nicht mehr benötigt werden, aber vom Nutzer benötigt werden um einen Klageantrag vor Gericht zu begründen.

 
In Übereinstimmung mit Art. 20 GDPR hat der Nutzer das Recht seine personenbezogenen Daten, welche er in strukturierter, allgemein zugänglicher Weise zur Verfügung gestellt hat, heraus gegeben zu bekommen, oder diese an eine andere verantwortliche Person übermittelt zu bekommen;
Gemäß Art. 77 GDPR hat der Nutzer das Recht Beschwerde gegenüber einer Aufsichtsbehörde einzulegen. In der Regel kann er sich hierfür an ein Kontrollorgan an seinem Wohnort, oder an seinem Arbeitsort wenden oder direkt an MastersMine.es.

Wenn der Nutzer irgendwelche Fragen hat, in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten, er diese berichtigen, blockieren oder löschen lassen will, und gleichfalls seine Einverständniserklärung zurück nehmen will, oder gegen eine bestimmte Nutzung der Daten widersprechen will, dann kann er sich mit uns über folgende Adresse in Verbindung setzen hola@mastersmine.es.